Info

Als meine Musikschule, an der ich schon 3 Jahre mit der "Wandergitarre" verbracht hatte, Kids für eine neue Gruppe suchte, war ich sofort dabei - es ist einfach cool, als 10-jähriger eine E-Gitarre umhängen zu haben!


Kurze Zeit später wurde dort auch noch ein E-Bassist gebraucht und es ging los mit den tiefen Tönen. Damals war der Bass ungefähr so groß wie ich ;-).


Nach 10 Jahren Musikschule mit vielen Konzerten und ersten Auftritten mit Schüler-Bands kamen dann einige Jahre „richtiges" Band-Spielen. Von da an war ich immer öfter mit dem Bass auf der Bühne zu finden.


Nach einer langen Pause für den Beruf, die Familie und andere wichtige Dinge juckte es mich wieder in den Fingern und seit dem Jahr 2000 bin ich wieder in verschiedenen Formationen und Stilrichtungen unterwegs.

Um mich musikalisch weiter zu entwickeln, habe ich im Laufe der letzten Jahre verschiedene Kurse und Workshops (z.B. bei Rock im Schloss) und Intensiv-Ausbildungen (an der BSM in München) am E-Bass absolviert. Dabei konnte ich neben der gründlichen Vertiefung und Verfeinerung mir bereits bekannter Themen auch viel Neues, u.a. über Genres und Stilistiken, in denen ich mich bisher nur wenig bewegt hatte, dazu lernen.

 

Daher ist an dieser Stelle eine sehr gute Gelegenheit, allen, die mich auf meinem musikalischen Weg mal ein kürzeres, mal ein längeres Stück geführt, gefordert und begleitet haben, ganz herzlich zu danken:

 

Familie Balling, Oliver Hahn, Eric Kisser, Harald Kümpfel, Lars Lehmann, Horst Polland,

Stephan Reiser, Wolfgang Rösch, Christian Schwarzbach, Markus Setzer, Michael Vochezer.

 

Seit einiger Zeit nimmt die Musik erfreulicherweise einen großen Raum in meinem Leben ein, so dass ich heute als freiberuflicher Bassist und Musikdienstleister unterwegs bin.

(C) Peter Ficklscherer 2014-2019